Autor Thema: Rezept zum Selbermischen  (Gelesen 16119 mal)

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
Rezept zum Selbermischen
« am: April 22, 2013, 17:48:04 »
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte nicht, dass das Rezept von Dörte (silfred)  in einem anderen Beitrag untergeht, daher hier noch mal für alle zum Mitschreiben.  :biggrin:

Zitat
1/2ltr Apfelessig,
1/2 ltr Wasser,
ca 250ml Franzosenöl (Oleum animales aus der Apotheke)
und einen oder 2 Spritzer Handwaschseife neutral als Emulgator

Es ist zur Fliegen- und Bremsenabwehr gedacht.

LG Birgit
Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Offline Shorty

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 526
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #1 am: Mai 17, 2013, 09:31:17 »
 :winky:

Hat es schon jemand ausprobiert?

Lg Shorty
Lena, Stute, Dt.Reitpony, geboren am 18.03.1992
Ekzem seit April 2007
Haltung: Paddockbox, studenweise karge Koppel
Behandlung 2010: El NINO Standart
seit 11.07.13 Dermilac Prozem

Offline nikitamama

  • Bin gerne hier
  • **
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
    • Unsere Haflinger
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #2 am: Mai 17, 2013, 20:41:30 »
Bei uns hat es gut funktioniert, allerdings ist es Tieröl und es stinkt furchtbar und hinterläßt braune Streifen, aber es hilft.
Eigenes Fohlen (Anka) gezogen, geb. 2009, Okt. 2010 erste Anzeichen SE, 2011 zwei versch. Test (neg.), weiter starkes jucken und Haarausfall, alles ausprobiert,vorher mit EM, seit 2012 Ökozon (5)

Offline Kajana

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #3 am: Juni 09, 2013, 15:02:33 »
Hallo Ihr Lieben,

hat jemand von Euch vielleicht noch eine andere Mixtur zum Selbermischen, die etwas angenehmer riechen würde?

Liebe Grüße
Kajana
Bailador, P.R.E.-Wallach, geb. 2000 in Spanien, in Deutschland seit 2009, bei mir seit 1/2010, SE ab Sommer 2010, 24 Std. Koppel im Sommer;
Behandlung: Ekzemerdecke, Desensibilisierung, Schüßler-Salze, Grindolan, Aldi-Lotion.

Offline Bubi9191

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 185
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #4 am: Februar 16, 2015, 14:33:10 »
Das würde mich auch interessieren :)
Ramiro - *18.06.1997- New Forest, seit 2005 bei mir und Ekzem.
Behandlung seit 2005 mit Wiemerskampfer,
seit 2011 zusätzlich Aldi-Lotion, 2012 das erste Mal Decke

Offline Swedenfox

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 455
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #5 am: Februar 16, 2015, 18:04:01 »
Ja - ich  :biggrin:

1 Liter straken Schwarztee aufgießen (nehme da so ca. 30g Schwarztee), 1 Knoblauchknolle reinschnippeln, ein paar Gewürznelken dazu und das ganze ein paar Tage, am besten in der Sonne ziehen lassen

Dann abseihen und mit einem Liter Essig verdünnen (kein Obstessig!)

Ich gebe dann auf einen Liter dieser Mischung noch ca. 100ml Neemöl mit Emulgator.

Man kann da auch problemlos andere ätherische Öle reinmischen, wie Lavendel, Teebaumöl oder Citronella, so sie denn vertragen werden.

Bei uns hilft die Mischung genauso gut wie z.B. Zedan und ist viiiiiiel billiger!
« Letzte Änderung: März 15, 2015, 13:45:22 von Skyfly »
Haflinger, geb. 2008, seit 2011 bei mir, SE seit 2010
Haltung: Winter Paddock mit 24h Heu ad lib, Sommer 12h Weide, 12h Gruppenpaddock mit Heu ab lib
Fütterung: Lexa Micro-Spurenelemente, Hafer, Luzerne
Behandlung: BB-Lotion

Offline Thory

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Thor vom Mühlental, 16.5.2000, Islandwallach
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #6 am: Februar 17, 2015, 00:56:27 »
eine knolle oder zehe Knoblauch ???? :gruebel:
Thor, Isländerwallach 16.5.2000
El Nino und Aldi
Offenstall, stundenweise Weide

Offline Swedenfox

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 455
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #7 am: Februar 17, 2015, 09:26:26 »
Eine Knolle - soll ja auch so stinken, dass die Mücken es nicht mögen! Ich finde aber, es riecht jetzt nicht so schlimm, ist aber wohl geschmackssache, riecht halt vor allem nach Neemöl!
Haflinger, geb. 2008, seit 2011 bei mir, SE seit 2010
Haltung: Winter Paddock mit 24h Heu ad lib, Sommer 12h Weide, 12h Gruppenpaddock mit Heu ab lib
Fütterung: Lexa Micro-Spurenelemente, Hafer, Luzerne
Behandlung: BB-Lotion

Offline Thory

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Thor vom Mühlental, 16.5.2000, Islandwallach
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #8 am: Februar 18, 2015, 02:06:53 »
Danke
Thor, Isländerwallach 16.5.2000
El Nino und Aldi
Offenstall, stundenweise Weide

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #9 am: März 15, 2015, 13:47:12 »
@Swedenfox

Ich habe mir erlaubt, das Rezept ein bisschen in Deinem Beitrag heraus zu heben.  :wink: Ich hoffe, das ist in Deinem Interesse.

Noch eine Frage: wie teuer kommt mich so eine selbst hergestellte Mischung in etwa?

Ich bin sehr auf die Erfahrungsberichte gespannt!

LG Birgit
Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Offline Swedenfox

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 455
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #10 am: März 15, 2015, 20:35:08 »
Ich habe letztes Jahr mal ausgerechnet, dass es ca. 5€ der Liter gekostet hat. Das teuerste ist das Neemöl.
Haflinger, geb. 2008, seit 2011 bei mir, SE seit 2010
Haltung: Winter Paddock mit 24h Heu ad lib, Sommer 12h Weide, 12h Gruppenpaddock mit Heu ab lib
Fütterung: Lexa Micro-Spurenelemente, Hafer, Luzerne
Behandlung: BB-Lotion

Offline Svarta

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 104
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #11 am: April 17, 2015, 17:17:27 »
Benutzt Du die Mischung parallel zu Ökozon?
14-jähriger Fjordwallach, seit Sommer 2011 Ekzem,
ab 2014 Ökozon, ab 2015 Ökozon Neo

Offline Swedenfox

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 455
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #12 am: April 17, 2015, 19:37:40 »
Meinst du mich? Ich benutze bisher kein Ökozon. Aber Sani benutz sie wohl parallel dazu.
Haflinger, geb. 2008, seit 2011 bei mir, SE seit 2010
Haltung: Winter Paddock mit 24h Heu ad lib, Sommer 12h Weide, 12h Gruppenpaddock mit Heu ab lib
Fütterung: Lexa Micro-Spurenelemente, Hafer, Luzerne
Behandlung: BB-Lotion

Offline Aurorasmandy

  • Bin neu hier
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #13 am: Mai 22, 2015, 05:58:31 »
Hey...
Ich habe nun auch was gemischt.

250ml Essig
250ml Wasser
Einen guten Schuss Mandelöl
Ca. 10 tropfen Heilpflanzenöl
Ca. 10 tropfen Lavendelöl
Ca 6 Nelken

Riecht nicht eckelig und hilft für einige zeit Mücken vom Pferd fern zu halten und hat bei keinen meiner drei ponys eine Reaktion ausgelöst (außer Flehmen :kugel: )

Lg ;)
Aurora's Mandy - 5 Jahre - DRPony Stute - ende 2014 fing ihr Ekzemen an.
Meine zwei Shettys (Rüdiger 4 J.+Nora 8 J.)  sind ekzemenfrei.
Haltung:Offenstall inkl. Sandplatz 15x20.
Ort: Ostfriesland

Offline Bonny1990

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 426
    • Profil anzeigen
Re: Rezept zum Selbermischen
« Antwort #14 am: Mai 27, 2015, 07:36:52 »
Ich mische Neemölemulgator und Wasser 1/10 Mischung. Das hilft immer noch am Besten bei mir :super:
Irish Cob Stute Bonny geb. 06.05.2009, Haltung: Offenstall, Wohnort Köln, Fütterung 24 h Heuraufe 40g Equipur 300g (Quetsch)hafer, 40 ml Leinenöl

Behandlung: seit 01.12.11 Winter 2011 Desensensilibisierung, Ökozon zu not und klassische Homöopathie