Autor Thema: Equidozon der Firma Propolin  (Gelesen 3805 mal)

Offline Brinchen

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 1193
    • Profil anzeigen
Equidozon der Firma Propolin
« am: August 07, 2014, 10:27:34 »
Hallo,

konnte nichts dazu finden, daher mache ich mal ein neues Thema auf. Gibt es hier Anwender? Wenn ja würden mich eure Erfahrungen sehr interessieren.

LG
Sabrina
Filou, Haflinger-Wallach, geb. 1986
auf jeden Fall Ekzemer seit er 3jährig gekauft wurde / ohne Behandlung ist er mittelschwerer Ekzemer
tägl. Weidegang, abends Box / Behandlung: seit 2004 El Nino, ab 2015 Equidozon

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
Re: Equidozon der Firma Propolin
« Antwort #1 am: August 11, 2014, 15:09:50 »
Huhu.

Hast du noch ein paar Infos dazu?

LG Birgit
Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Offline Brinchen

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 1193
    • Profil anzeigen
Re: Equidozon der Firma Propolin
« Antwort #2 am: August 14, 2014, 20:32:13 »
Hallo Birgit  :winky:

nein, ich hab auch nur die Infos, die auf der Website stehen http://propolin.lu/equidozon.html
Dachte es gibt vllt. Anwender hier :wink:
Und weil mein El Nino fast alle ist und man das ja dieses Jahr nicht mehr kriegt, hab ich überlegt, ob ich das mal teste. Evlt. käme man damit ja sogar eine Saison aus und der Preis ist nicht zu verachten im Vergleich zu den übrigen Produkten. Die ominöse Buschblutpflanze ist ja auch enthalten.

Hab es zuerst mit der Forumssuche versucht, aber da gibt's nur ganz alte Beiträge und ich glaube damit ist nicht das selbe Produkt gemeint.

Vllt. findet sich ja noch jemand der Erfahrungen mit diesem Mittel gesammelt hat *indieRundefrag*

LG
Sabrina
Filou, Haflinger-Wallach, geb. 1986
auf jeden Fall Ekzemer seit er 3jährig gekauft wurde / ohne Behandlung ist er mittelschwerer Ekzemer
tägl. Weidegang, abends Box / Behandlung: seit 2004 El Nino, ab 2015 Equidozon

Offline Brinchen

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 1193
    • Profil anzeigen
Re: Equidozon der Firma Propolin
« Antwort #3 am: Februar 19, 2015, 13:43:26 »
Hallo,

ist hier noch jmd der Equidozon dieses Jahr verwendet? Habe mich jetzt dazu entschieden es zu versuchen und bestellt. Hab's aber noch nicht.
Werde dann bei Gelegenheit berichten. Würde mich freuen falls es noch weitere Anwender gibt mit denen man sich austauschen kann.

LG
Sabrina
Filou, Haflinger-Wallach, geb. 1986
auf jeden Fall Ekzemer seit er 3jährig gekauft wurde / ohne Behandlung ist er mittelschwerer Ekzemer
tägl. Weidegang, abends Box / Behandlung: seit 2004 El Nino, ab 2015 Equidozon

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
Re: Equidozon der Firma Propolin
« Antwort #4 am: März 13, 2015, 18:56:04 »
Hallo Sabrina,

das wäre toll, wenn Du uns hier berichten könntest.  :super:

LG Birgit
Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Offline Brinchen

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 1193
    • Profil anzeigen
Re: Equidozon der Firma Propolin
« Antwort #5 am: April 22, 2015, 22:03:50 »
Hallo,

wollte nur mal kurz sagen, dass ich's jetzt teste. Bestellung war schnell und unkompliziert, Lieferung auch ratzfatz.
Bis jetzt nutze ich nur die Schmierkomponente. Werde demnächst aber auch mit der innerlichen anfangen.
Zum Schmierzeug kann ich sagen, dass es aussieht und riecht wie El Nino.

Gibt es noch einen Anwender dieses Jahr?

LG
Sabrina
Filou, Haflinger-Wallach, geb. 1986
auf jeden Fall Ekzemer seit er 3jährig gekauft wurde / ohne Behandlung ist er mittelschwerer Ekzemer
tägl. Weidegang, abends Box / Behandlung: seit 2004 El Nino, ab 2015 Equidozon

Offline Shorty

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 525
    • Profil anzeigen
Re: Equidozon der Firma Propolin
« Antwort #6 am: April 27, 2015, 11:45:22 »
Hallo Sabrina,
das finde ich ja interessant....würde mich über einen Bericht sehr freuen!
LG Shorty  :winky:
Lena, Stute, Dt.Reitpony, geboren am 18.03.1992
Ekzem seit April 2007
Haltung: Paddockbox, studenweise karge Koppel
Behandlung 2010: El NINO Standart
seit 11.07.13 Dermilac Prozem

Offline Beta

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Equidozon der Firma Propolin
« Antwort #7 am: Januar 27, 2016, 12:08:46 »
Wie waren denn die Resultate?
Da ich bei meiner Stute seit Jahren EN erfolgreich nutze, aber eigentlich nur die innere Komponente und schmieren, wäre das ja vielleicht das richtige?
Beta, Isistute von 1994, Rappe
SE seit 1998, El Nino seit 2008

Importies Nátthrafn und Arna, Isis von 2009, Rappen
Ausbruch SE 2015, 2015 EN/Decke, 2016 Ökozon

Haltung: Weide-Koppeltrail-OS + Heu satt + Distanzreiten/-fahren + Bodenarbeit

Offline Welsh

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Equidozon der Firma Propolin
« Antwort #8 am: Juni 27, 2020, 15:15:32 »
Gibt es mittlerweile weitere Erfahrungen mit Equidozon?
Ich hab es mir mal für dieses jahr bestellt.
Hatte schon mal das ElNino, war auch ganz gut.

Offline Welsh

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Equidozon der Firma Propolin
« Antwort #9 am: September 10, 2020, 20:50:33 »
So hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht zum Equidozon.

Wir sind bisher sehr gut durch die Saison gekommen, fast kein geschubber, Decke musste aber zeitweise sein.
Schweif wächst super schön und dicht nach.
Mal eine kleine stelle da und dort, aber alles nach eincremen und am nächsten tag wieder gut.