Autor Thema: Diego gibt es auch noch  (Gelesen 5641 mal)

Offline Diego

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 216
  • Ich bin Diego
    • Profil anzeigen
Diego gibt es auch noch
« am: April 06, 2015, 19:03:12 »
Hallo Ihr Lieben,

erst einmal Entschuldigung, daß ich mich solange nicht habe hören und lesen lassen...
Ich hatte eine ereignisreiche Zeit, mit Scheidung, Existenzangst, Neufindung und allerhand Erfahrung. Jetzt nach zwei Jahren, melde ich mich zurück.
Meine vier Pferdchen sind immer noch bei mir und Diego hat immer noch Sommerekzem.
Aufgrund meiner eigenen Probleme habe ich mich recht wenig um die Behandlung gekümmert und Diego fast ausschließlich mit Decke stehen lassen...hin und wieder Derfen geschmiert, aber das war es auch. Das Ergebnis ist: unverändert! Diego scheuert sich im Sommer und im Winter eben nicht. Leider habe ich nach meiner Trennung noch weniger Zeit als vorher und denke ernsthaft darüber nach ihn nach Norddeutschland zu geben. Ironischerweise komme ich ja genau daher und meine Verwandtschaft hat sich breits dagegen entschieden, da er zu groß ist.
Ich tu mich auch wirklich schwer mit dem Verkauf meiner Pferde, da ich mit der Anschaffung meiner Ansicht nach eine lebenslange Verpflichtung eingegangen bin...das ist ein wenig wie Heiraten, aber das hält ja offensichtlich auch nicht immer ewig, mit dem Unterschied, daß sich die Beteiligten hier ihre neuen Lebenspartner aussuchen können.
Falls sich hier also jemand findet, der gerne einen sportlichen Criolo mit Ekzem möchte oder zwei quirlige Shettys (geritten und gefahren) oder eine herzensgute Pinto-Dame mit Rehe (ausgeheilt aber vorhanden) der möge sich bitte melden!

(wenn nicht) verantwortliche Grüße

Petra

Diego,Criollo-aus Argentinien,geb.2001,SE seit KnieOP 2007,DERFEN,RSH-Decke,MSM,Desensibilisierung,Offenstall mit großem Paddock,tägl.1Std. Weide

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
Re: Diego gibt es auch noch
« Antwort #1 am: April 22, 2015, 17:55:56 »
Hallo liebe Petra,

da hattest Du aber eine sehr bewegende Zeit.  :knuddel:  Ich hoffe, Du konntest Dich neu sortieren und gehst Deinen Weg.  :smile:

Ich habe Dein Thema mal hierher verschoben. Ich hoffe, das ist in Ordnung. Ich denke, da ist nochmal deutlich, dass Du einen neuen Besitzer suchst. Ich drücke die Daumen für Euch!

LG Birgit

Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Offline Diego

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 216
  • Ich bin Diego
    • Profil anzeigen
Re: Diego gibt es auch noch
« Antwort #2 am: Mai 07, 2015, 17:13:25 »
Hallo,

ja alles ist gut! Meine Vierer-Bande ist aber mit mir massiv unterfordert.
Ich komme kaum zum Reiten und nur zur Dekoration ist die Bande eigentlich zu schade!

Die Shetty sind geritten und gefahren. Beide in den besten Jahren und ausgesprochen freundlich.
Besonders der Wallach ist ein wahrer Kinderfreund, die Stute mag lieber gefahren als gestreichelt werden.

Die Pintodame darf auf keinen Fall auf die Weide, ist aber ein durchaus reitbares Beistellpferd mit sehr guten Manieren.

Diego ist ein argentinisch ausgebildeter Allrounder, eben leider Ekzemer, dieses ist aber mit Decke gut im Griff.

Ich gebe die Bande nicht wirklich gerne her und würde mir wünschen, daß sich jemand findet der mehr mit den Tieren macht als ich.
Finanziell hab ich keine Probleme, im Zweifelsfall werden die halt doch bei mir alt. Wäre trotzdem schön, wenn sich was ergibt!
Natürlich müssen sie nicht zusammenbleiben, Pferdegesellschaft ist aber nötig! Alle im Offenstall mit Paddock gehalten.

Gruß Petra
Diego,Criollo-aus Argentinien,geb.2001,SE seit KnieOP 2007,DERFEN,RSH-Decke,MSM,Desensibilisierung,Offenstall mit großem Paddock,tägl.1Std. Weide