Autor Thema: August 2015  (Gelesen 16785 mal)

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
August 2015
« am: August 02, 2015, 13:57:52 »
Hallo August! - und hallo kleine blutige Stelle im Gesicht :sad: Sonst recht unverändert. Etwas Verlust in Maehne u Schweif. Sehe sie weiterhin nicht scheuern, also relativ ruhig. Dennoch o.g  Verluste trotz Decke und Haube. Nun also täglich einschmieren nötig. Bremsensaison sogar etwas auf dem Reitplatz. :smiley8:
Durchhalten, Ihr Lieben! Der Sommer ist bald geschafft    ....
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Sani

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #1 am: August 02, 2015, 17:44:31 »
telli, Herr Busch ist wirklich sehr nett - frag ihn doch, ob Du nun weiter täglich die Kräuterflüssigkeit geben sollst.

Nepomuk habe ich vorgestern überall mit BB-Lotion behandelt, heute viele Bisswunden in den Schlauchtaschen, außerdem hatte er erstmals die Ohren ziemlich gescheuert. Für Gesicht, Ohren und Schlauchtaschen verwende ich nun wieder Lebertran-/Zinksalbe, die hat sich seit Jahren bewährt.

Heute ließ ich ihn nur mit Halsdecke + Fliegenmaske im Stall - ich hoffe, er hat morgen noch Haare an der Schweifrübe.

LG Sani
Haflinger Nepomuk, geb. 1998, von Anfang an SE
BB-Lotion, SE-Kräuter

Offline Isi1995

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #2 am: August 02, 2015, 21:50:25 »
@Murmel
Versuch doch auch mal die BB Lotion, die ist echt super. Hab mich bei meiner inzwischen auch rangetraut, nach Sanis Einwand, dass jeder scheuerfreie Tag zählt... Und ich muss sagen, ich bin begeistert.  :super: kann meinen Moskitozonverbrauch seitdem reduzieren und sie hat aufgehört ihr Langhaar an Schweif und Mähne zu scheuern. Ich hoffe es bleibt so... Verwende es ja erst seit ein paar Tagen, bin aber sehr positiv gestimmt. Auch im Gesicht und an Euter und Bauchnaht hilft es prima. Ich kann es nur empfehlen.
Signatur:

Regina - Islandpferd *1995 in Island
Ekzem seit Import nach Bayern 2008
Behandlung durchgehend mit Decke,
Übernahme von mir im November 2013
Sommer 2014 mit Decke und Peticare
seit Mai 2015 ohne Decke mit Ökozon Neo Typ 3

Offline Bubi9191

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 185
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #3 am: August 03, 2015, 10:44:01 »
Hallo ihr Lieben,
das ist zwar der August-Thread, aber ich habe hier noch Bilder vom 23.07.2015 :)








Viiiiiiel Mähne

Ramiro - *18.06.1997- New Forest, seit 2005 bei mir und Ekzem.
Behandlung seit 2005 mit Wiemerskampfer,
seit 2011 zusätzlich Aldi-Lotion, 2012 das erste Mal Decke

Offline telli09

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 272
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #4 am: August 03, 2015, 13:47:55 »
suuuper tolle Bilder  :super:
Tell-Well,Norweger-Mix Stute,30 Jahre alt,seit 2005 Juckreiz und Nesselfieber trägt seit dem Ekzemerdecke.
Seit 2010 kontinuierliche Verschlechterung --> 2012 "Astronautenanzug" und seither mehr oder weniger Symptomfrei :)

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
Re: August 2015
« Antwort #5 am: August 03, 2015, 13:53:40 »
Huhu,

ja, so tolle Bilder!  :super: Tolle Mähne!

Bei uns ist es momentan so, dass ich wieder etwas öfter mit der Lotion creme. Somit hält sich der Juckreiz in Grenzen. Sky ist weiterhin Tag und Nacht ohne Decke draußen.  :super: Ich habe auch weiterhin den Eindruck, dass die betroffenen Stellen nicht so geschwollen sind wie in den Jahren davor. Ich denke also, das Immunpaket zeigt schon seine Wirkung. Im September soll dann wieder die Gabe der Flüssigkeit erfolgen. Ich bin gespannt!

LG Birgit
Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Offline Esprit

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 86
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #6 am: August 03, 2015, 14:16:28 »
Ich bin mit dem derzeitigen Zustand auch recht zufrieden (wenn auch nicht glücklich). Er schubbert sich sehr wenig, die meisten Haarverluste entstehen wohl durch Mähnenkraulen mit seinen Kumpels. Der Mähnenkamm ist zwar etwas hart, aber keine Rillen. Auch die Bauchnaht sieht ziemlich gut aus.
Chaouki Araber-Berber *2012 SE seid 8.2012
Wallach , Paddockbox  mit Weidegang
Seid März Behandlung mit Immunpaket, nicht erfolgreich.
Februar/März 2017 Bioressonanz-Behandlung.

Offline Sani

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #7 am: August 03, 2015, 18:18:36 »
Ehrlich gesagt hätte ich gewettet, daß Nepomuk heute ohne Decke eine kahle Schweifrübe hat - es waren aber noch Haare dran  :super:.



Ein klein wenig hatte er sich Kuppe und Schweifrübe verstrubbelt, aber nicht schlimm. Ich bin guter Hoffnung, daß er nach der derzeitigen Hitzeperiode (täglich über 30 Grad) auch keine Halsdecke mehr braucht.

LG Sani
Haflinger Nepomuk, geb. 1998, von Anfang an SE
BB-Lotion, SE-Kräuter

Offline Swedenfox

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 455
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #8 am: August 03, 2015, 20:28:16 »
Nach einer Woche Urlaub in der nur ab und zu jemand nach Pony geschaut hat, bin ich ganz zufrieden. Er hatte leichte Schubberspuren in der Mähne und dort auch ein paar abgebrochene Haare, aber keine offenen Stellen oder so.

Heute dann erstmal gewaschen und mit meiner BB-Neem-Lotion eingeschmiert, denke, dass er jetzt erst mal nicht wieder schubbert.

 
Haflinger, geb. 2008, seit 2011 bei mir, SE seit 2010
Haltung: Winter Paddock mit 24h Heu ad lib, Sommer 12h Weide, 12h Gruppenpaddock mit Heu ab lib
Fütterung: Lexa Micro-Spurenelemente, Hafer, Luzerne
Behandlung: BB-Lotion

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 575
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #9 am: August 03, 2015, 21:15:19 »
Mira schubbert sich jetzt immer mal wieder am Schweif, aber nur leicht. Am Bauch juckt es auch etwas. Aber es ist alles nur leicht, nichts gravierendes. August/ September ist immer nochmal schlimmer bei uns.
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray

Offline Bonny1990

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 426
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #10 am: August 04, 2015, 10:11:51 »
Hallo Zusammen,

Bonny steht mit Ökozon ohne Decke (Decken hat sie immer zerstört bringt null).
Es geht ihr aber gut. Sie hat schon etwas Verlust in der Mähne. Schweifrübe scheiert Sie auch aber sie ist nicht genervt.

Ich schmiere fast jeden Tag.
5ml Flüssigkeit und 4 Kräuterwürfel täglich.
Irish Cob Stute Bonny geb. 06.05.2009, Haltung: Offenstall, Wohnort Köln, Fütterung 24 h Heuraufe 40g Equipur 300g (Quetsch)hafer, 40 ml Leinenöl

Behandlung: seit 01.12.11 Winter 2011 Desensensilibisierung, Ökozon zu not und klassische Homöopathie

Offline telli09

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 272
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #11 am: August 08, 2015, 22:18:27 »
Woche 2 mit Ökozon ist rum..Zustand nach wie vor unverändert..sie ist sehr juckig wirft sich aber weder gegen die Bäume noch scheuert sich in der Weidehütte..dank Decke weder Langhaarverluste noch offene Stellen..
Vom Gefühl her mag sie die Kräuterflüssigkeit ganz gern aber das Einschmieren gar nicht! da trabt sie weg..habe es jetzt mit Leckeren positiv verstärkt und jetzt steh sie wie ne eins :biggrin:
bin jetzt auf jeden 2 Tag runter wollte mal gucken was passiert..aber alles unverändert :sad:
schätze Ökozon ist nicht unser Allheilmittel...
Tell-Well,Norweger-Mix Stute,30 Jahre alt,seit 2005 Juckreiz und Nesselfieber trägt seit dem Ekzemerdecke.
Seit 2010 kontinuierliche Verschlechterung --> 2012 "Astronautenanzug" und seither mehr oder weniger Symptomfrei :)

Offline Ute mit Athena

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 399
  • Bad Segeberg
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #12 am: August 09, 2015, 11:35:53 »
Hast du denn mal mit Herrn Busch telefoniert, Telli ?

Athena steht  ohne Decke derzeit mit Ökozon( das nach ca 10 Jahren Decke) ...
Sie hat sich ganz arg das Becken aufgescheuert, weil ich da nicht geschmiert hatte...doof...aber sonst ist sie ohne neue Stellen....die anderen , die sie sich vorher mit Decke gescheuert hatte, sind am Abheilen

Mahalo ist klasse davor...da hatte ich ja das Ökozon schon länger...ab und an die kurze Schubberattacke , aber alles im Grünen Bereich.

Bin total glücklich, dass es beiden Tinkern so gut geht, trotz der Wetterkapriolen :super: :super:
Athena + 18 Jahre + Stute + Tinker + Haltung:im Sommer komplett Weide,Winter im Paddock + Ekzem seit ca 2004 + Behandlung. Homöopatisch,Kräuter und Schüssler+Decke
Mahalo + 5 Jahre + Stute + Tinker + Ökozon

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #13 am: August 09, 2015, 16:41:19 »
huhu. Denke, werde die BB-Lotion ggf mal austesten, ggf ist ja weiterhin steigerung moglich, wobei erst, wenn ich den Ferienpass hinter mir habe u somit mehr Zeit für sie, um im Blick zu haben, falls sie auch da allergisch reagiert.  ....hatte ich schon bei diversen ausprobierten Ölen.. momentan bin ich recht zufrieden. Haare wachsen wieder nach, keine neuen Stellen :biggrin:
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Sani

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Re: August 2015
« Antwort #14 am: August 09, 2015, 17:50:32 »
Nach über 5 Jahren von Frühjahr bis Spätherbst mit Decke 24/7 habe ich mich getraut und am Freitag Nepomuk ohne jede Decke und ohne Insektenspray stehen lassen trotz 35 Grad und hoher Viecherbelastung.

Heute fuhr ich etwas bange in den Stall, die Haare waren noch dran :kugel:, er hatte weder Mähnenkamm noch Schweifrübe gescheuert  :super:. Ich kann Euch gar nicht sagen, wie glücklich ich bin :tanzen:,  daß ich noch so viel Ausprobieren endlich ein Mittel (BB-Lotion) gefunden habe, was Nepomuk super hilft.

Auch alle Stellen, die ich mit Lebertran-Zinksalbe behandele (Schlauchtaschen, Gesicht), sind fast verheilt, es kommen nun kaum mehr neue Wunden dazu. Ich schmiere nun nur noch prophylaktisch 4x pro Woche, wenn alles so gut bleibt, nur noch 3x pro Woche.

Die innerlichen Komponenten von Ökozon bekommt er weiterhin, ebenso wasche ich 1x pro Monat Schweifrübe und Mähnenkamm mit Shampozon, die Reste von Moskitozon/Lazosan werde ich verkaufen.

LG Sani
Haflinger Nepomuk, geb. 1998, von Anfang an SE
BB-Lotion, SE-Kräuter