Autor Thema: Geeignete Sprühflasche  (Gelesen 7657 mal)

Offline Ute mit Athena

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 399
  • Bad Segeberg
    • Profil anzeigen
Geeignete Sprühflasche
« am: August 17, 2015, 06:48:10 »
Mensch ...das gibt es doch gar nicht...ich benutze seit ein paar Wochen HAIS ...keine Sprühflasche überlegt länger als 1 Woche...es muss doch irgendwas sprühiges geben, womit mensch das Fliegenmittel ans Pferd bekommt.... :gruebel:

Wer weiss was ???...Danek schon mal  :blumen:
Athena + 18 Jahre + Stute + Tinker + Haltung:im Sommer komplett Weide,Winter im Paddock + Ekzem seit ca 2004 + Behandlung. Homöopatisch,Kräuter und Schüssler+Decke
Mahalo + 5 Jahre + Stute + Tinker + Ökozon

Offline Bonny1990

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 426
    • Profil anzeigen
Re: Geeignete Sprühflasche
« Antwort #1 am: August 19, 2015, 12:53:32 »
Ich spühle die Glasreinigerflasche auch und nehme die. (Denk Mit)

Die ist immer noch am besten :winky:
Irish Cob Stute Bonny geb. 06.05.2009, Haltung: Offenstall, Wohnort Köln, Fütterung 24 h Heuraufe 40g Equipur 300g (Quetsch)hafer, 40 ml Leinenöl

Behandlung: seit 01.12.11 Winter 2011 Desensensilibisierung, Ökozon zu not und klassische Homöopathie

Offline Thory

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Thor vom Mühlental, 16.5.2000, Islandwallach
    • Profil anzeigen
Re: Geeignete Sprühflasche
« Antwort #2 am: August 20, 2015, 23:36:45 »
Ich benutze seit 2011, die Flaschen die dabei waren...... :gruebel: :gruebel: :gruebel:
Thor, Isländerwallach 16.5.2000
El Nino und Aldi
Offenstall, stundenweise Weide

Offline Ute mit Athena

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 399
  • Bad Segeberg
    • Profil anzeigen
Re: Geeignete Sprühflasche
« Antwort #3 am: August 26, 2015, 07:31:14 »
Danke euch schon mal....Problem ist erstmal auf nächstes Jahr verschoben----HAIS ausverkauft für dieses Jahr :schock:
Athena + 18 Jahre + Stute + Tinker + Haltung:im Sommer komplett Weide,Winter im Paddock + Ekzem seit ca 2004 + Behandlung. Homöopatisch,Kräuter und Schüssler+Decke
Mahalo + 5 Jahre + Stute + Tinker + Ökozon

Offline Tigla

  • Bin gerne hier
  • **
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Geeignete Sprühflasche
« Antwort #4 am: August 26, 2015, 14:15:34 »
Also bei mir war leider keine Flasche dabei (habe die 2,5l gekauft) :smiley8:
Ich benutze eine Sprühflasche wo vorher Haarkur darin war und das geht ohne Probleme :smile:

Offline Esprit

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 86
    • Profil anzeigen
Re: Geeignete Sprühflasche
« Antwort #5 am: September 02, 2015, 10:22:15 »
Ich benutze seid gut einem Jahr eine Sprühflasche die für Öl geeignet ist. Ab und an muss ich sie mit warmen Wasser spülen, aber sie funktioniert hervorragend. Habe ich im Baumarkt gekauft, war etwas teurer , aber hat sich gelohnt. Die Flasche die bei HAIS dabei war hat nicht gut funktioniert.
Chaouki Araber-Berber *2012 SE seid 8.2012
Wallach , Paddockbox  mit Weidegang
Seid März Behandlung mit Immunpaket, nicht erfolgreich.
Februar/März 2017 Bioressonanz-Behandlung.

Offline Esprit

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 86
    • Profil anzeigen
Re: Geeignete Sprühflasche
« Antwort #6 am: September 03, 2015, 08:21:05 »
Ute - haben sie Dir eine Alternative zu HAIS angeboten ? Meins reicht auch nicht mehr lange  :heul:
Chaouki Araber-Berber *2012 SE seid 8.2012
Wallach , Paddockbox  mit Weidegang
Seid März Behandlung mit Immunpaket, nicht erfolgreich.
Februar/März 2017 Bioressonanz-Behandlung.

Offline Thory

  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Thor vom Mühlental, 16.5.2000, Islandwallach
    • Profil anzeigen
Re: Geeignete Sprühflasche
« Antwort #7 am: September 06, 2015, 01:52:56 »
also ich hatte nen 5 l Kanister und da war hiten in so einer Einbuchtung nen Sprühflasche drin.
Thor, Isländerwallach 16.5.2000
El Nino und Aldi
Offenstall, stundenweise Weide

Offline Myslix

  • Bin neu hier
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Geeignete Sprühflasche
« Antwort #8 am: Juli 23, 2016, 12:10:10 »
Das Thema ist zwar schon älter, aber ich ergänze hier mal.
Ich nehme eine Sprühflasche, in der mal ein Insektenschutzmittel vom Tierarzt drin war. Die Flasche sieht aber genau so aus wie die vom Zedan. Ist wahrscheinlich auch die Gleiche. Hat 500ml, die funktioniert ganz gut, fängt aber jetzt an beim Sprühen vorne etwas auszulaufen.
Den Tipp mit der Ölflasche finde ich sehr gut, das muss ich mir merken!