Autor Thema: März 2016  (Gelesen 7445 mal)

Offline Ute mit Athena

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 399
  • Bad Segeberg
    • Profil anzeigen
Re: März 2016
« Antwort #15 am: März 27, 2016, 10:45:01 »
Ich hab jetzt angefangen mit den inneren Komponenten vom Ökozon Neo...sehr ungewohnt, weil ich sonst -ohne Ökozon- erst später nach Bedarf mit eincremen angefangen hab...bei uns geht es jetzt richtig los mit den Flugsauriern

@Elli...es wird auch nicht so schlimm sein, wenn du später anfängst , weil ich bei beiden Stuten mitten in der SE Saison begonnen hab und es trotzdem geholfen hat :)
Athena + 18 Jahre + Stute + Tinker + Haltung:im Sommer komplett Weide,Winter im Paddock + Ekzem seit ca 2004 + Behandlung. Homöopatisch,Kräuter und Schüssler+Decke
Mahalo + 5 Jahre + Stute + Tinker + Ökozon

Offline Elli_dimi

  • Bin gerne hier
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: März 2016
« Antwort #16 am: März 28, 2016, 10:08:46 »
 :super:

Ich habe Samstag begonnen, da hatten wir auch schon richtiges Frühlingswetter.
Der Fellwechsel juckt, aber ein "Ekzemerschubbeln" habe ich bisher nicht beobachtet.

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: März 2016
« Antwort #17 am: März 30, 2016, 08:58:11 »
Während sie in den vergangenen Jahren spätestens seit Mitte März mit Decke stand, ist dies bisher nicht nötig. Ich freue mich und schmiere prophylaktisch, bürste etwaige Schuppen aus und hoffe, dass wir Dank BB ggf die Deckenzeit reduzieren können. Traumhaft wäre natürlich, wie Sky komplett ohne dank BB, fürchte aber, dass wir das spätestens im Sommer nicht schaffen. Hier ist soweit alles gut, Fell wechselt weiter durch. Bei den meisten scheint es ja trotz frostfreier Nächte noch ruhig. :super:
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 575
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: März 2016
« Antwort #18 am: März 30, 2016, 09:32:57 »
Ich will am Wochenende mit den innerlichen Komponenten von Ökozon  Neo anfangen.  Es soll warm werden, da will ich kein Risiko eingehen :)

Geschmiert wird aber erst wenn sie Schubbert.
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray

Offline Bonny1990

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 426
    • Profil anzeigen
Re: März 2016
« Antwort #19 am: März 30, 2016, 12:36:52 »
Bonny ist im Fellwechsel. Alles super bisher. Mache Ekzemtechnisch noch nix.

Morgen wollte ich mit den inneren Komponenten Ökozon Neo anfangen.
Irish Cob Stute Bonny geb. 06.05.2009, Haltung: Offenstall, Wohnort Köln, Fütterung 24 h Heuraufe 40g Equipur 300g (Quetsch)hafer, 40 ml Leinenöl

Behandlung: seit 01.12.11 Winter 2011 Desensensilibisierung, Ökozon zu not und klassische Homöopathie

Offline hespa_droesull

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Re: März 2016
« Antwort #20 am: März 31, 2016, 14:12:11 »
Trotz 20 °C ist noch alles gut bei uns  :super: Hab gerade auf Instagram mein Lieblingsschmiermittel vom letzten Jahr für die Schlauchtasche vorgestellt: Heilerde und Sonnenblumenöl. Das steht schon direkt neben den Decken  :smile:

https://www.instagram.com/p/BDneiMiD93t/?taken-by=hespa_droesull

Offline Beta

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: März 2016
« Antwort #21 am: April 01, 2016, 22:40:55 »
Wir haben hier auch sehr wechselhaftes Wetter im März gehabt. Ich sehe das ein Stück weit auch als Vorteil, da die Mücken dann nachts häufiger wieder erschlagen wurden.
Meinen Ekzemern geht es grad prächtig. Fellwechsel ist in vollem Gange, Mähne und Schweif wächst schön und die Haut hat sich sehr gut regeneriert.
Ich habe vor knapp zwei Wochen mit der inneren Komponente von El Nino Sumpf (5 ml für den Einstieg) begonnen.
Seit knapp zehn Tagen ist der Wallach auf Ökozon Typ 5 Classic eingestiegen. Er bekommt erstmal täglich 10 ml. Und 5 Leckerlis.
Bei der dritten Kandidatin war ich mir die ganze Zeit unschlüssig. Sie zeigt zwar allergische Reaktionen, aber es erinnert nicht so richtig an SE. Meine Freundin meinte nun, dass es ja durchaus auch Pollenallergie oder Heuschnupfen sein könnte. Und so folgen wir jetzt einem neuen (?) Trend und probieren das Antihistamin Cetirizin. Nach Bedarf werde ich dann mit El Moskito schmieren. Aber das schien wie gesagt im letzten Jahr kaum einen Effekt gehabt zu haben.

Mo bis Mi gab es eine Pause in der Behandlung. Vorher habe ich einmal schon prophylaktisch geschmiert und gestern auch. Jetzt werde ich mal beobachten, wie es weitergeht.
Beta, Isistute von 1994, Rappe
SE seit 1998, El Nino seit 2008

Importies Nátthrafn und Arna, Isis von 2009, Rappen
Ausbruch SE 2015, 2015 EN/Decke, 2016 Ökozon

Haltung: Weide-Koppeltrail-OS + Heu satt + Distanzreiten/-fahren + Bodenarbeit

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 575
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: März 2016
« Antwort #22 am: April 02, 2016, 07:57:42 »
Ich habe erste Juckspuren an der Bauchnaht entdeckt. Es geht also langsam los. Habe direkt mal lazosan am Euter und Aldi vorne gecremt.

VG
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray