Autor Thema: DER Tipp für die Bauchnaht?  (Gelesen 2565 mal)

Offline Bubi9191

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 185
    • Profil anzeigen
DER Tipp für die Bauchnaht?
« am: Mai 17, 2016, 09:36:24 »
Ich brauche mal eure Hilfe.

Meiner scheuert aktuell noch gar nicht.

Aber: An der Bauchnaht hat er jede Menge kleine Krusten (halt so Mini-Punkte).

Das ist sicher nicht angenehm.
Wie kann ich das verhindern?

Wiemerskamper, Equimyl und Co schmiere ich da drauf, aber das hält die Viecher ja nicht ab...
Ramiro - *18.06.1997- New Forest, seit 2005 bei mir und Ekzem.
Behandlung seit 2005 mit Wiemerskampfer,
seit 2011 zusätzlich Aldi-Lotion, 2012 das erste Mal Decke

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 569
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: DER Tipp für die Bauchnaht?
« Antwort #1 am: Mai 17, 2016, 17:49:08 »
Ich nehme ganz gerne mal vaseline mit ringelblume für solche stellen. Man könnte das sicher erwärmen und noch etwas abwehrendes (zB ätherisches Öl) zugeben.
Kokosöl könnte ich mir auch gut vorstellen.
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: DER Tipp für die Bauchnaht?
« Antwort #2 am: Mai 17, 2016, 20:37:57 »
Kenne ich auch, insbesondere im Rest-Fellwechsel. Tue Aldi drauf, das funktioniert prima.
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Bubi9191

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 185
    • Profil anzeigen
Re: DER Tipp für die Bauchnaht?
« Antwort #3 am: Mai 18, 2016, 10:23:50 »
Auf Aldi reagiert meiner allergisch...

Melkfett mit Ringelblume benutze ich aktuell auch
Ramiro - *18.06.1997- New Forest, seit 2005 bei mir und Ekzem.
Behandlung seit 2005 mit Wiemerskampfer,
seit 2011 zusätzlich Aldi-Lotion, 2012 das erste Mal Decke

Offline Shoshoonee

  • Bin gerne hier
  • **
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: DER Tipp für die Bauchnaht?
« Antwort #4 am: Mai 24, 2016, 10:38:52 »
Hallo,

meine hatte den Brustbereich so bis Mitte Bauch und den Nabel- und Euterbereich letzte Woche in einem katastrophalen Zustand. Obwohl sie ein sehr schweres Ekzem hat und ich sie schon seit 17 Jahren habe, hatten wir das so noch nie. Zum Glück hatte meine THP nen super Tip! Heilerde 2 von Luvos mit Wasser anrühren und drauf. Das kühlt, nimmt den Juckreiz und bildet zudem noch ne superr Kruste zum Schutz! Ich hab mir jetzt ein 4200g Paket bestellt, weil ich innerhalb von 4 tagen 10 kleine Pakete verarbeitet hatte. Die kleinen gibt es bei DM.

Lg

Offline Isi1995

  • Bin selten woanders
  • ****
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Re: DER Tipp für die Bauchnaht?
« Antwort #5 am: Mai 24, 2016, 11:06:48 »
Die Heilerde von Luvos gibt es auch schon fertig angerührt in der Tube... Find ich auch sehr praktisch, die hält dich dann auch länger wie die selbst angerührte, kann man immer wieder die Tube durchkneten und auftragen.
Signatur:

Regina - Islandpferd *1995 in Island
Ekzem seit Import nach Bayern 2008
Behandlung durchgehend mit Decke,
Übernahme von mir im November 2013
Sommer 2014 mit Decke und Peticare
seit Mai 2015 ohne Decke mit Ökozon Neo Typ 3

Offline Swedenfox

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 455
    • Profil anzeigen
Re: DER Tipp für die Bauchnaht?
« Antwort #6 am: Mai 28, 2016, 18:29:54 »
Mein Geheimtipp dieses Jahr:

Kurkumapulver gemischt mit Kokosöl und etwas Sonnenblumenöl, damit es geschmeidig bleibt. Wirkt Wunder - hält ungeliebte Stechviecher fern aber färbt gelb wie verrückt, was ja an der Bauchnaht nicht so schlimm ist  :smiley1:
Haflinger, geb. 2008, seit 2011 bei mir, SE seit 2010
Haltung: Winter Paddock mit 24h Heu ad lib, Sommer 12h Weide, 12h Gruppenpaddock mit Heu ab lib
Fütterung: Lexa Micro-Spurenelemente, Hafer, Luzerne
Behandlung: BB-Lotion