Autor Thema: Mai 2017  (Gelesen 1987 mal)

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
Mai 2017
« am: Mai 05, 2017, 20:29:08 »
Hallo Ihr Lieben.

Wie ist die Lage bei euch?

Sky hatte in diesem Jahr mit dem Fellwechsel zu tun. Im März war es so warm, da hat er an der Brust das Winterfell abgeworfen, obwohl noch nicht genügend Sommerfell da war - die Folge war eine kahle Stelle, aber definitiv kein Sommerekzem.

Mittlerweile zeigt Sky leichte Schubberstellen. Angeweidet haben wir schon. Dazu gibt es aber noch bisschen Heu. Bei Bedarf wird äußerlich gepinselt. Innerlich bekommt er das Öl der Immunpackung.

LG Birgit
Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2017
« Antwort #1 am: Mai 06, 2017, 13:42:06 »
Bei uns hält sich das SE glücklicherweise auch noch in Grenzen. Gelegentlich jucken Bauchnaht oder Mähnenkamm. Innerlich hatte ich mit Ökozon Anfang April begonnen.
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2017
« Antwort #2 am: Mai 07, 2017, 08:37:50 »
Ich bin bisher ganz quietschig mit den Auri.plaks :super: derzeit steht sie noch völlig entspannt ohne Decke.  :galopp: ich schmiere an der Bauchnaht mit A.ldi zur Unterstützung sowie am Schweif und Mähne zur Prophylaxe. Ich freue mich.hoffe, es geht so weiter
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Swedenfox

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 455
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2017
« Antwort #3 am: Mai 08, 2017, 22:50:35 »
Habe mittlerweile den Eindruck, dass die Saison dieses Jahr recht spät beginnt.

Bei uns ist es noch verdächtig ruhig - fast kein Schubbern und ich schmiere auch nur ganz sporadisch mit meiner BB Lotion. Außerdem benutze ich das Derfly Fliegenspray - was bei uns echt Mega effektiv ist an Bauchnaht und Ohren 👍 Da gehen praktisch keine Viecher dran. Wir sind mittlerweile auch schon bei 4h Weide täglich und ab dem WE gehts dann ganztags raus und nachts Offenstallherde mit Heu.

Ich gebe jetzt auch das zweite Jahr täglich PuurCulico Tropfen, vielleicht hat sich ja auch hier das Durchhalten gelohnt! Insgesamt ist es aber immer noch ein bisschen früh, um wirklich eine Aussage für diese Saison zu treffen, aber ich freue mich über jeden Tag, an dem Pony beschwerdefrei ist.
Haflinger, geb. 2008, seit 2011 bei mir, SE seit 2010
Haltung: Winter Paddock mit 24h Heu ad lib, Sommer 12h Weide, 12h Gruppenpaddock mit Heu ab lib
Fütterung: Lexa Micro-Spurenelemente, Hafer, Luzerne
Behandlung: BB-Lotion

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2017
« Antwort #4 am: Mai 20, 2017, 06:58:29 »
seid ihr noch da? Ist so ruhig hier....wie gesagt, sind zurück bei Al.di und Decke, sonst alles im grünen Bereich, kaum Verluste.
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2017
« Antwort #5 am: Mai 20, 2017, 18:30:57 »
Ich hätte das mal nicht schreiben sollen...heute neue Stellen in der Mähne :sad:
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2017
« Antwort #6 am: Mai 20, 2017, 21:15:53 »
Meine hat bis jetzt ein paar wenige male geschubbert. Ich muss jetzt regelmäßiger cremen.  Aber haben es noch gut im Griff  :smile:
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray

Schnossi

  • Gast
Re: Mai 2017
« Antwort #7 am: Mai 21, 2017, 08:55:30 »
Ich creme jetzt auch täglich, weil eine Stallkollegin meinte, sie hätte sie ganz übel scheuern sehen. Abgebrochene Haare habe ich kurioserweise nicht entdeckt. Aber das Schmieren macht ja nicht viel Arbeit. Die Akkupunkturfrau kommt Montag vorsorglich auch nochmal. Die andere Ekzemerin am Stall, deren Besitzerin einfach gar nix macht, die sieht schon übel aus. Der Sommereinbruch veranlasst allerdings auch mehrere Nichtekzemer zum Schubbeln.  :schock:

Offline Swedenfox

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 455
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2017
« Antwort #8 am: Mai 22, 2017, 16:14:29 »
Bei uns ist immer noch quasi nichts ... ist schon richtig komisch ... mein Pony hat sogar neulich mitten am Tag tiefschlafend auf der Weide gelegen - ohne Decke, ohne Fliegenmaske  :gruebel:
Haflinger, geb. 2008, seit 2011 bei mir, SE seit 2010
Haltung: Winter Paddock mit 24h Heu ad lib, Sommer 12h Weide, 12h Gruppenpaddock mit Heu ab lib
Fütterung: Lexa Micro-Spurenelemente, Hafer, Luzerne
Behandlung: BB-Lotion

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2017
« Antwort #9 am: Mai 22, 2017, 20:35:40 »
Heute hatte Mira leider schon wieder stärkeren Juckreiz, dazu ein Ei an der seitlichen Gurtlage. Wer weiß was sie da gestochen hat. Sie geht inzwischen ca 4 Stunden täglich auf die Wiese.  Man merkt, dass dort mehr Viecher unterwegs sind als am Stall. Heute gab es dann ordentlich Moskitozon und 13 Kräuterwürfel. Bei den Teilen bin ich mir noch etwas unsicher mit der Dosierung, gebe immer nach Gefühl :D
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
Re: Mai 2017
« Antwort #10 am: Mai 28, 2017, 17:18:47 »
Sky schubbert hin und wieder. Daher pinseln wir ihn derzeit wieder ein.
Temperaturen sind momentan sehr sommerlich, fast 30 Grad.

Ansonsten ist er Tag und Nacht auf der Sommerweide.

LG Birgit
Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Schnossi

  • Gast
Re: Mai 2017
« Antwort #11 am: Mai 28, 2017, 22:25:04 »
Minza hatte einmal ordentlich geschubbert, aber irgendwie hat sie es geschafft, dass man nix weiter sieht. Habe gleich die THP geholt, die akkupunktiert und Globoli gegeben hat, nun ists erstmal wieder vorbei. Bin gespannt, wie es weiter geht. Dieses Jahr scheint irgendwie nicht so vorhersehbar zu sein. Dieses Hin und Her vom Wetter und der plötzliche Insekten-Einbruch sind bei uns total schlimm.