Autor Thema: April 2018  (Gelesen 1424 mal)

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
April 2018
« am: April 02, 2018, 18:37:23 »
Hallo Ihr Lieben,

zunächst wünsche ich allen noch Frohe Ostern! Ich hoffe, Ihr hattet schöne Feiertage.

Wie ist die Lage bei Euch bzw. Euren Ekzempferden? Ich kann ja leider nicht mehr selbst berichten.

Bei den Temperaturen heute (sonnig, 16 Grad) wäre bei meinem Sky bestimmt die SE-Saison gestartet...  er fehlt uns...

LG Birgit
Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: April 2018
« Antwort #1 am: April 02, 2018, 19:50:08 »
Liebe Birgit,
Ich fürchte, das bleibt, dass eine Lücke bleibt, wenn auch das Gericht der Erinnerungen als positive Gedanken irgendwann überwiegen. Zumindest in Bezug auf unsere Pferde, die uns bisher verließen, ist es so. Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft :blumen:
Püppis Mähne und Schweif haben im Winter gut aufgeholt.Ich hoffe, dass wir durch das neue Mifu etwas mehr Mähne erhalten können. Erstes Schubbern ist am Schweif sowie an einem Tag bereits sichtbar gewesen. Dann wurde es kalt. Nun soll es deutlich wärmer werden, so dass ich ggf schon ab morgen eindecken werde.
Allen eine hoffentlich entspannte Saison. :super:
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 569
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: April 2018
« Antwort #2 am: April 03, 2018, 15:49:47 »
Bislang ist die Lage entspannt. Gelegentliches unter den Bauch treten ist zu vermelden, ich hoffe die Ruhe hält noch ein bisschen an. Voraussichtlich werde ich dieses Jahr mit BB Lotion behandeln.

VG
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray

Offline Welsh

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
Re: April 2018
« Antwort #3 am: April 03, 2018, 20:55:40 »
Bei uns sind aktuell viele Biester unterwegs.  :grimmy:
Heute war schon die Bauchnaht blutig zerstochen, also heute mal dick eingeschmiert.
Mal schauen ob wir ohne Decke hinkommen
Wie siehts bei euch aus?

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: April 2018
« Antwort #4 am: April 03, 2018, 21:45:27 »
Püppi stand mittags entspannt nach dem Reiten. Reiten im Wald war auch ohne Probleme. Habe allerdings nach dem Reiten eingedeckt, da die anderen mit dem Schweif schlugen. Abends bei uns daheim im Garten auch hohes Aufkommen von Flugsauriern. Mal schauen, wie es morgen ist.
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Rüsselnase

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Re: April 2018
« Antwort #5 am: April 04, 2018, 10:12:53 »
Seit gestern ist Lucca eingedeckt  :sad: Es ging ihm nicht wirklich gut, er stand nur im Hüttle und wollte in Ruhe gelassen werden. Armer Bub....

Werde jetzt das Aloe Vera-Gel mal ausprobieren, vielleicht hilft ihm das ja, evtl. in Kombi mit Kokosöl.
Lucca, Tarpan-Huzule-Mix, *2003
RB seit 2011, gekauft 2015
SE schon immer, bei der Vorbesi nur leicht
Haltung: OS-Herde, Koppel stundenweise
Fütterung: Heu 24/7, Kräuter/Samen, Pavo Care4Life,KEINERLEI Getreide o. Ä.
Behandlung: Decke, Derfen nach Bedarf

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: April 2018
« Antwort #6 am: April 27, 2018, 06:15:40 »
Hallo zusammen, es ist Ende April. Hier macht der Monat seinen Ruf alle Ehre und springt innerhalb einer Woche in 15 Grad rauf oder runter, Regen, Sturm, Sonne und Hagel, alles dabei gewesen.  :smiley1: die Saison hat uns schon im Griff, an der nähme die übliche Stelle mit wenig Haaren, die sich aber noch gut durch Mähne drüber versteckt. Schweif zeigt auch Scheuerstellen. Schubbern sehe ich sie jedoch wenig. Noch ist alles im Rahmen. Mal schauen wie es weiter- und euch so geht...
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 569
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: April 2018
« Antwort #7 am: April 27, 2018, 09:29:03 »
Bei uns ist es leider jetzt auch schon richtig losgegangen. Mähne wird regelmäßig gejuckt und ist dann verstrubbelt (noch kein Verlust) und besonders der Bereich vor und um das Euter sind seit ein paar Tagen heiß und sie tritt auch sehr häufig unter den Bauch. Hat jemand speziell für diese Region einen Tipp? Ich habe es gestern mit Kokosöl eingerieben, leider hat es hinsichtlich des unter den Bauch tretens überhaupt keine Änderung gebracht. Es scheint sie dieses Jahr dort wirklich besonders zu jucken.
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray