Autor Thema: Mai 2018  (Gelesen 1467 mal)

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Mai 2018
« am: Mai 13, 2018, 18:52:46 »
Der Mai ist nun auch schon wieder ein paar Tage alt. Wie geht es denn den geplagten Pferden? Bei uns wird regelmäßig Mähne und Schweif leicht geschubbert. Da sie aber eine üppige Mähne hat, fällt es noch nicht so auf. Ein paar dicke Stiche hatte sie heute. Ich verwende momentan die äußerlichen Komponenten von Ökozon. Außerdem habe ich das Kerbex fliegenspray geholt. Mal sehen ob es sich bewährt.
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray

Offline Welsh

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2018
« Antwort #1 am: Mai 13, 2018, 20:45:49 »
huhu

bei uns wird aktuell Mähne und Schweif geschubbert, aber noch nicht soo tragisch.
An Brust und Bauch, Schenkelinnenseiten ist es schlimm momentan, viel Juckreiz,mit regelmäßig schmieren, bisher alles noch kein problem.
(ohne Decke)

Offline Rüsselnase

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2018
« Antwort #2 am: Mai 14, 2018, 14:29:55 »
Lucca hat ein nacktes Gesicht, einen krustigen Nacken und eine halbklobürtsige Schweifrübe  :heul: Mähne ist gut, nur der Mähnenkam ist etwas verdickt. Wo die Decke nicht hinkommt (Schlauchtasche, Schenkelinnenseiten, teilweise Bauchnaht, Beine) sind krustige Stellen. Also das Übliche  :sad:

Aber mit Derfen ist es gut im Griff und die Krusten gehen nach und nach ab  :super:
Lucca, Tarpan-Huzule-Mix, *2003
RB seit 2011, gekauft 2015
SE schon immer, bei der Vorbesi nur leicht
Haltung: OS-Herde, Koppel stundenweise
Fütterung: Heu 24/7, Kräuter/Samen, Pavo Care4Life,KEINERLEI Getreide o. Ä.
Behandlung: Decke, Derfen nach Bedarf

Offline Skyfly

  • Administrator
  • Ich wohne hier
  • *****
  • Beiträge: 3276
  • Admine aus Südhessen
    • Profil anzeigen
    • http://www.das-sommerekzem.de
Re: Mai 2018
« Antwort #3 am: Mai 14, 2018, 17:44:19 »
Hallo Ihr Lieben,

ich fühle mit Euch. Sicherlich ist bei den meisten Pferden das Sommerekzem schon in vollem Gange...

Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr Eure Vierbeiner gut über die Saison 2018 bekommt!  :super:

Ich denke oft an Sky. Sicherlich hätte er jetzt schon mit der Schubbelei angefangen. Das bleibt ihm nun erspart auf der immergrünen juckreizfreien Wiese.

LG Birgit
Ekzempferd Sky     21jähriges Endmaßpony, Fuchswallach, arabisches Halbblut     Haltung: Weide-Boxen-Haltung + tägliches Reiten     SE seit 19 Jahren     SE-Behandlung: Immunpaket von Herrn Busch

Offline Lyris

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 86
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2018
« Antwort #4 am: Mai 17, 2018, 09:24:11 »
.... diese Jahr ist alles wieder schlimmer..... musste schon Anfang des Monats die Decke draufmachen.... sonst immer erst Mitte/Ende Juni...
Sein Heuschnupfen ist dieses Jahr auch schlimm.... dazu noch Probleme mit dem Fellwechsel (die er sonst nicht hat)..... denke dass das definitiv zu dem verfrühten und starken Juckreiz beiträgt! ..... vor allem am Mähnenkamm an der "falschen" Stelle.....
Am Kopf ist es dieses Jahr so schlimm, dass er sich vor lauter Kratzen einen dicken Holzspreisel ins Ohr gespießt hat ..... der vom TA rausgemacht werden musste..... zwischen Bauchnabel und Schlauch auch schon dick und Krusten.....
Und Hotspots hatte er auch schon mehrere an Hals und Kopf...... doof.... aber der letzte Winterflaum hält sich auch hartnäckig.....

Rundumschlag eingeleitet und mittlerweile wird es besser.

Offline Murmel

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2018
« Antwort #5 am: Mai 17, 2018, 15:22:58 »
Bei uns ist es ähnlich. Der Schweif sieht so schlimm aus wie seit Jahren nicht mehr. An der Bauchnaht hat sie auch eine Stelle, am Schopf ist es bereits ausgedünnt und die übliche Stelle unter der Mähne mit 20cm kahl. Eigentlich erst später im Jahr... :sad:
Madonna, geb.1995
Haltung: nachts Box; tagsüber Gruppenpaddock sowie im Sommer bis zu einer Stunde Weide. Wir versuchen unser Glück mit Aldi, Decke und Cetirizin; Futter: Heu, Heucobs, lexa Mifu, stundenweise Wiese

It's not a trick - it's a pony

Offline Mira

  • Fühle mich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Mira, 14 Jahre alt
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2018
« Antwort #6 am: Mai 17, 2018, 16:28:02 »
Ich hab gestern mal die Decke drauf, da es sie deutlich Juckreiz auch auf dem widerrist und Schultern hatte :(
Außerdem krustige Stellen in der Mähne.
Hoffe es reguliert sich damit ich sie in den nächsten Tagen wieder ausdecken kann.
Meranda, geb. 4.3.04, SE seit 2005
Behandlung 2018: Ökozon äußerlich + Aldi + Fliegenspray

Offline Silvia

  • Bin gerne hier
  • **
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Mai 2018
« Antwort #7 am: Mai 22, 2018, 21:32:09 »
Mephisto hat seit Anfang Mai seine Decke drauf,er schubbert sich hauptsächlich die Bauchnaht,da lässt er mich auch gar nicht gerne ran,aber es muss sein,Trotz Zebra decke machen ihn die Kribbelmücken und Mücken verrückt,