Autor Thema: Juli 2020  (Gelesen 309 mal)

Offline Welsh

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
Juli 2020
« am: Juli 04, 2020, 20:56:06 »
Nun ist schon Juli,

wie gehts euch und euren Pferden?

Bei uns war es jetzt lange ruhig, seid heute ist die Ekzemerdecke wieder drauf.
Er hat ein paar Stiche am Bauch die furchtbar jucken.
Ich behandel seid dieser Woche mit Serum und Paste von Felici Caballi.  Die Creme ist sehr reichhaltig und Pony genießt es damit eingecremt zu werden.
Bin gespannt wie es weitergeht.

Offline Lyris

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Profil anzeigen
Re: Juli 2020
« Antwort #1 am: Juli 05, 2020, 17:10:21 »
Hallo,

bei uns ist alles unverändert.  :super:
Bin total happy! Dass der Ponymann im JULI stressfrei und OHNE Decke auf der Weide steht...... das gabs die letzten 10 Jahre nicht!  :kugel:
So lange das anhält genießen wir das. Decke liegt ja griffbereit falls er sie braucht.
Muss aber auch sagen, dass es flugmonstermäßig echt gut aussieht bei uns. Es schwirrt zwar schon Fliegenzeugs rum, aber nix schlimmes und nicht sonderlich viel. Das macht natürlich auch noch mal was aus.
Das lästigste sind die Stubenfliegen direkt am Stall bei den Schränken und Putz- und Anbindeplätzen. Und da sind wirklich ALLE Pferde zappelig und genervt.
Sonst - toi, toi, toi - erschreckend gut! 

So kann es gerne weitergehen. Bin gespannt was das Jahr noch so für uns bereihält.

Offline Welsh

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
Re: Juli 2020
« Antwort #2 am: Juli 12, 2020, 20:08:48 »
Bei uns alles unverändert.  :sad:
Pony juckt sich, viele dicke Stiche. Einmal ohne Decke und Pony is wieder zerstochen.
Heute wieder eingecremt und Decke angezogen. Das hin und her beim Wetter ist echt nervig.  :grimmy:

Offline Rüsselnase

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Juli 2020
« Antwort #3 am: Juli 21, 2020, 17:17:00 »
So, auch von uns ein Lebenszeichen, Corona hatte mich beruflich so in den Klauen, dass ich keinen Kopf für Forenaktivitäten hatte  :sad:

Seit etwa 2 Wochen ist der Bube eingedeckt, vorher ging es tatsächlich komplett ohne - das gab es noch nie! Jetzt ist in den zwei Wochen das gesamte Spektrum entbrannt: die Ohren sind fast kahl, um die Augen ebenso und der Hals-/Schulterbereich ist löchrig und juckt. Als allergische Reaktion wohl hat er sich zu allem Übel noch die Schweifrübe an einer Stelle aufgeschubbert, es nässt und blutet und tut ihm ordentlich weh  :sad: Und alles nur, weil das Mittel, das ich wollte, nicht lieferbar ist  :heul:
Jetzt betreibe ich Schadensbegrenzung mit BB+Aldilotion so gut es geht, aber hoffe auf baldige Lieferung von Calafea/ Anti-Juck, das hat bisher diese Saison am besten geholfen.
Ein paar gedrückte Daumen wären gut  :biggrin:
Lucca, Tarpan-Huzule-Mix, *2003
RB seit 2011, gekauft 2015
SE schon immer, bei der Vorbesi nur leicht
Haltung: OS-Herde, Koppel stundenweise
Fütterung: Heu 24/7, Kräuter/Samen, Pavo Care4Life,KEINERLEI Getreide o. Ä.
Behandlung: Decke, Derfen nach Bedarf

Offline Welsh

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
Re: Juli 2020
« Antwort #4 am: Juli 22, 2020, 20:39:36 »
So nu is decke an, dann beißt er sich die Beine auf  :sad:
Alles dick eingecremt und ich hoffe es ist morgen besser oder zumindest nicht schlimmer.
Der Rest vom Pony ist ganz gut, am Hals eine kleine Stelle mit kurzgeschubberten Haaren, aber nix offen.

Offline Welsh

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
Re: Juli 2020
« Antwort #5 am: Juli 23, 2020, 21:13:17 »
Wie gehts den anderen hier im Forum?
Alles gut bei euren Pferden?
Bei uns ist die Wunde am Bein wieder etwas besser geworden. Wasche täglich und creme neu ein.

Offline Lyris

  • Bin sehr gerne hier
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Profil anzeigen
Re: Juli 2020
« Antwort #6 am: Juli 23, 2020, 22:24:04 »
Unverändert.
Immer noch deckenlos. Pony ist entspannt.
Schmiere nach Bedarf mit Cocosfett. Mähnenkamm wird alle paar Tage mit Allermyl Sprühlotion eingschmiert - hatte ich noch vom Hund übrig. Und da der Ponymann gut darauf anspricht mache ich die Flasche jetzt leer.
Täglich Fliegenspray.
Und immer noch Kombination Cetiricin+Adrisin+Kristallkraft. Heuschnupfenäuglein sind momentan auch kein Problem.

Bin mehr als zufrieden! Freue mich jeden Tag wenn ich ihn so entspannt und nackig nur mit Fliegenmaske auf der Weide sehe! Da habe ich die letzten 10 Jahre von geträumt!

Flugmonster sind nicht übermäßig aktiv hier. Das ist natürlich sehr von Vorteil für das Wohlbefinden!

Allgemein stehen hier im Stall alle Sommerekzemer diese Saison sehr gut da!
Dafür einige "Normalos" mit Schweif- und Mähneschubbern und diversen allergischen Reaktionen und Augenproblemen......

Aber 2020 ist ja eh alles anders!